hacienda Sonora-perla negra 1
Unsere neuen Single Origins von der Hacienda Sonora sind nun im Online-Shop erhältlich. Wir haben dieses Jahr 3 wunderbare Kaffees mitgebracht und stellen sie Dir hier kurz vor:

Villalobos Espresso

In diesem fantastischen Kaffee, den wir Dir als Espresso Roast empfehlen, verbinden sich Aromen von Kirschen und Orangen perfekt mit einem vollen runden Körper, einer rassigen Karamell Note und einem cremigen schokoladigen Finish. Der Rohkaffee dieses Villalobos wird als “Natural“ aufbereitet. Das bedeutet, dass die reifen Kaffeekirschen nach der Ernte samt ihrer Schale, also inklusive ihrem Fruchtfleisch auf dem Patio ausgebreitet, von der Sonne getrocknet und anschließend gepulpt werden. Die Kaffeebohnen nehmen bei diesem Prozess das volle Aroma der Frucht, in Form der vorhandenen Fruchtzucker auf. Daher präsentiert sich dieser Kaffee so wundervoll fruchtig und vollmundig.

sonora villa sarchi

Villa Sarchi washed

Diese Kaffeebohne ist eine Nachzucht der alten Bourbon Bohne. Das Besondere ist, dass die Villa Sarchi Kaffeebohnen vorallem in Costa Rica optimal gedeihen, denn die Kaffeepflanzen haben sich dem dortigen Klima perfekt angepasst. Dadurch kann sich auch jeder Setzling optimal entwickeln. In diesem Kaffee vereint sich ein reiner, voller und weicher Körper mit säurearmen und  balancierten Noten aus Orangen und Pflaumen. Sein dezenter Limonengeschmack bringt die feinen Zimt und Toffee Aromen noch mehr zu Geltung und im langanhaltenden Abgang schwingt eine charmante Kakao Nuance mit. Das Fruchtfleisch wird von den Villa Sarchi Kaffeekirschen direkt nach der Ernte getrennt. Diesen Vorgang nennt man Pulpen. Danach geht es für die Kaffeebohnen gleich weiter zum Waschen. Das heißt, die Kaffeebohnen werden nass aufbereitet, um deren Fermentation anzuregen. Diese Waschung sorgt dafür, dass der Kaffee sauber und rund schmeckt. Durch die Fermentation wird er aber gleichzeitig nicht zu süß. Anschließend werden die Kaffeebohnen zum Trocknen direkt in die Sonne gelegt.

sonora catuai1

Catuaí Red Honey

Die Bohnen unseres „Catuaí rojo” werden als “Red Honey” verarbeitet.
Red Honey Process bedeutet, dass nach dem Trennen des Fruchtfleisches von den Bohnen, dem sogenannten Pulpen der Kaffeekirschen, der Kaffee direkt zum Trocknen in die Sonne gelegt wird.
An den Bohnen bleibt ein gewisser Anteil Mucilago haften, eine dünne Schicht Fruchtfleisch aus dem Inneren der Kaffeekirsche.
Dieser feine Film beeinflusst den Geschmack der später gerösteten Kaffeebohne. Der Red Catuaí Honey besticht durch sanfte florale Aromen und einem süßen Geschmack nach braunem Zucker. Schluck für Schluck schwingt eine unwiderstehliche Kakaonote mit, die sich frech mit frisch – limoniger Säure paart.

Entdecke unsere Auswahl an frisch gerösteten Costa Rica Kaffees