kochere 4

Kochere ist einer von drei Bezirken Äthiopiens und schließt südlich an den Bezirk Yirgacheffe an. Die Kochere Region ist bekannt für Kaffees mit fruchtigen, floralen Bouquets und auch in unserem Kochere washed finden wir blumige Anklänge von Rose, Jasmin und süßer Limone.
Die Aromen des Kaffees haben bei durchschnittlichen Temperaturen zwischen 15 und 20°C genügend Wärme und Zeit, sich bis zur Erntezeit, zwischen November und Januar, optimal zu entwickeln. Äthiopien ist, neben Lesotho, das höchstgelegene Land in Afrika und weist eine natürliche Schattenbepflanzung (Shade Grown) mit Akazien und Steineiben vor.Da ist es kein Wunder, dass Kaffeepflanzen in dieser Region schon seit dem 9. Jahrhundert wild wachsen und die Kaffees eine einzigartige Qualität aufweisen. Die Kaffeebohnen für unseren Kochere washed stammen aus einer Höhenlage um die 1900-2000 mmü NHN und werden in der Kochere Washing Station im Wet Mill – Prozess mit frischem Quellwasser aus dem äthiopischen Hochland entpulpt, gewaschen und für ca. 36 Stunden im Wasserbecken fermentiert, bevor die Bohnen zum Trocknen auf african drying beds in die Sonne gelegt werden.
Gönn’ Dir was Gutes und probier’ diese Bohnen.