Die World Of Coffee ist die größte Kaffeemesse der Welt und bringt jedes Jahr aufs Neue die unterschiedlichsten Akteure der Specialty Coffee-Branche zusammen.  Ob Farmer, Produzenten, Importeure, Röstereien, Cafés, Organisationen oder Unternehmen, die riesigen Messehallen der RAI Amsterdam boten dieses Jahr Platz für 240 Aussteller und über 6.500 Besucher.

Wir von Tres Cabezas waren natürlich auch dabei und wir durften im Roasters Village unsere Kaffees vorstellen. Neben unserem beliebten Äthiopien Kochere und Kenia Gicherori Espresso haben wir unsere neuen Filterkaffees aus Tansania und Peru präsentiert. Darüber hinaus konnten wir als Highlight die ersten Samples des lang erwarteten SL28 Kaffees aus Costa Rica cuppen.

Es war toll alt bekannte und neue Gesichter zu treffen, neue Kaffees aus aller Welt zu probieren und sich mit anderen Röstereien, Produzenten und Unternehmen auszutauschen. Vor allem über das Wiedersehen mit unseren Freunden der Hacienda Sonora und der Hacienda La Chumeca aus Costa Rica haben wir uns riesig gefreut.

Im Rahmen der World Of Coffee finden eine Vielzahl von Events, wie der World Barista Championships, Workshops und Diskussionen statt.
Dem Thema ‘Nachhaltigkeit in der Kaffeebranche’ wurde dieses Jahr ein gesamtes Forum gewidmet, in dem Kaffeeproduzenten, Nicht-Regierungsorganisationen und Institutionen dieses wichtige Thema aus unterschiedlichen Blickwinkel der Branche beleuchtet und diskutiert haben.

Die drei Tage haben viel Spaß gemacht und wir kommen mit vielen Eindrücken nach Berlin zurück. Wir haben alte Freunde wiedergesehen und neue kennengelernt. Und natürlich eine Menge großartiger Kaffees probiert.
Wir freuen uns sehr auf die nächste World of Coffee, die 2019 in Berlin stattfinden wird!

 

Danke an @selva.studiocr für die tollen Fotos!